Seniorenunion wählt neuen Vorsitzenden

Der stellvertretende Bürgermeister Karl-Heinz Greiwe ist neuer Vorsitzender der CDU-Seniorenunion.

14.11.2013, 09:45 Uhr

Der stellvertretende Bürgermeister Karl-Heinz Greiwe ist neuer Vorsitzender der Seniorenunion.
Er wurde gestern einstimmig auf der Mitgliederversammlung in dieses Amt gewählt.

Der bisherige Vorsitzende, Herbert Niehaus, hat den stellvertretenden Vorsitz übernommen.

Konrad Bienert wurde im Amt des Schriftführers bestätigt.
Als Beisitzer fungieren Hubert Keuper, Gerhard Pyrkatz, Maria-Luise Taraschewski und Johannes Vogt.

„Es wird nicht leicht, in deine Fußstapfen zu treten“, wandte sich Greiwe an seinen Vorgänger Herbert Niehaus, betonte aber auch: „Jeder Kapitän braucht eine gute Mannschaft, sonst geht gar nichts.“

Seiner Seniorenunion stellte Karl-Heinz Greiwe, seit vier Jahren im Vorstand, ein gutes Zeugnis aus: „Hier herrscht nicht nur ein toller Zusammenhalt. Die Seniorenunion ist das beste Pferd im Stall der CDU. Wenn ihr gebraucht werdet, seid ihr immer da“, freute sich Greiwe.
s sei ihm sowohl große Ehre als auch Verpflichtung, der Seniorenunion vorzustehen, so Greiwe.

Quelle: Westfälische Nachrichten